Partner

Virtueller Spaziergang im alten Rom

 

Auf Google Earth können User eine dreidimensionale Version der Stadt aus dem Jahr 320 nach Christus besuchen.

(Mountain View, 13.11.2008) Mit Hilfe der Software Google Earth bietet der Konzern Google seit Mittwoch Benutzern an, Rom in seinem Zustand 320 nach Christus anzusehen. Man kann das Innere von berühmten Gebäuden erkunden, Sehenswürdigkeiten wie das Forum Romanum, das Kolosseum und das Caesarforum in 3D besuchen. Viele der Gebäude werden hoch detailliert angezeigt, und einige enthalten vollständige Innenräume.

Die Software Google Earth 4.3 steht gratis zum Download bereit.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel