Partner

Zweite Google Chrome Betaversion mit Bugfixes

 

Ein Update auf die neue Version ist für User ratsam.

(Mountain View, 31.10.2008) Neben Anpassungen der Benutzeroberfläche und Korrekturen beim Ausführen von Javascript bringt die neue Ausgabe laut Google weitere Verbesserungen mit sich. Eine Reihe von Problemen mit Plug-Ins wurde behoben - Flash-Videos und PDF-Dateien lassen sich nun problemlos ansehen ohne den Browser lahmzulegen. Das Scrollen mit Trackpads von Notebooks ist besser möglich.

Zusätzlich soll Chromes beim Download von ausführbaren Dateien für mehr Sicherheit sorgen: EXE-, DLL- oder BAT-Dateien werden zunächst als gesicherte Datei unter "unconfirmed_*.download" gespeichert und erst wenn der User den Download akzeptiert und abspeichert, landet die Datei mit ihrem richtigen Namen auf der Festplatte. Nicht bestätigte Datei-Downloads werden beim Beenden des Browsers gelöscht.

Die neue Beta-Version steht zum Download bereit. Wann eine endgültige Version kommt, ist noch nicht bekannt.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel