Partner

LG Prada Phone nun erhältlich

header_bild
 

Der Nachfolger vom LG KE850, das Prada Phone (Prada II), ist pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im Handel erhältlich.

(Wien, 16.12.2008) Mit dem neuen Prada Phone will LG Electronics an den Erfolg des ersten Prada-Handys anknüpfen, das weltweit über eine Million Mal verkauft wurde.

Spezifikationen

Das 10,5 x 5,4 x 1,7 cm große Prada II hat WLan und UMTS integriert, einen 3 Zoll großen Touchscreen mit 240 x 400 Pixeln. Das Farbdisplay stellt 262.144 Farben dar. Das Slider-Handy kommt - wie das HTC Touch Pro - mit seitlich ausziehbarer QWERTZ-Tastatur. Das Schreiben längerer Texte wird somit vereinfacht. Eingebaut ist zudem eine 5-Megapixel-Kamera.

Das Handy unterstützt HSDPA mit bis zu 7,2 MBit pro Sekunde, weitere Features sind ein HTML-Browser, FM-Radio, erweiterbarer Speicher und eine zweite Kamera für Videotelefonate. Die Gesprächszeit des Luxushandys beträgt laut Hersteller um die drei Stunden.

Verfügbarkeit

Das LG Electronics Prada Phone ist ab sofort für etwa 600 Euro erhältlich.

( )

Hugo Boss designt Samsung-Handy
LG bringt neues Prada-Handy

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel