Partner

Handy-Unterricht an britischen Schulen

header_bild
 

Wenn es nach dem britischen Aufsichtsorgan Phonepay Plus geht, sollen Schulkinder über die Kostenfallen unterrichtet werden, die im Umgang mit Mobiltelefonen entstehen können.

(England/Wales, 20.11.2008) Ein britisches Aufsichtsorgan der Mobilbranche mit Namen Phonepay Plus hat ein Unterrichtskonzept erstellt, wonach Schulkinder in eigenen Lehreinheiten über die Gebührenfallen aufgeklärt werden sollen, die beim Umgang mit Mobiltelefonen lauern.

Die Aufsichtsbehörde hat rund 4300 Schulen in England und Wales dazu aufgefordert, das ausgearbeitete Programm in den Unterricht zu integrieren. Wann das Projekt starten soll und inwiefern es auch verpflichtend angenommen werden muss, ist noch unklar.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel