Partner

Drei eröffnet Music Store

header_bild
 

Der Mobilfunker Drei bietet Flatrate für Musik-Downloads an. Um 2,99 Euro pro Woche kann man unbegrenzt kopierschutzfreie MP3-Dateien herunterladen.

(Wien, 12.11.2008) Im "3 Music Store" können Drei Vertragskunden unbegrenzt DRM-freie Mp3s auf ihr Handy oder den PC (= "dual delivery") herunterladen. Aus über drei Millionen Songs, 60.000 Musikclips und Klingeltönen können die User ihre Favoriten auswählen. Alle großen Labels konnten als Partner für den Vertrieb gewonnen werden.

Bezahlmodell: 99 Cent pro Song
Das Modell "A la carte" ermöglicht den Download einzelner Mp3s zum Preis von 99 Cent pro Song - damit können die Mp3s auf beliebigen Mp3-Playern, Autoradios, Festplatten, Mediaplayer, DVD/CD-Playern etc. zu genutzt werden.

Das Angebot ist auf fast allen 3Handys möglich, mit Ausnahme einiger älterer LG Modelle.

Transparentes Kostenmodell
Die Flatrate beträgt entweder 2,99 Euro pro Woche oder 10 Euro im Monat. Drei wirbt damit, dass es keine versteckten Kosten für anfallende Datenvolumen gibt.

Der Store wird laut Drei noch diese Woche unter www.drei.at/music abrufbar sein.

Konkurrenz
Im Gegensatz zu iTunes Stores sind die erworbenen Mp3s nicht kopiergeschützt. Einen ähnlichen Musikdienst hat kürzlich Nokia mit dem Nokia Music Store vorgestellt. Die Deutsche Telekom erwägt ebenfalls nach Nokias Vorbild, ein Musikabonnement für Handys einzuführen - das berichtet "Financial Times Deutschland".

 

( )

Startschuss für "Nokia Comes With Music"




Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel