Partner

Microsoft arbeitet am eigenen App Store

header_bild
 

Der Softwaregigant plant einen eigen Online-Shop nach dem Vorbild von Apples App Store für iPhone-Anwendungen. Die neue Plattform soll den Namen Skymarket tragen.

(Wien, 10.11.2008) Laut "Computerworld" lobte der  Microsoft-CEO Steve Ballmer auf einer Entwicklerkonferenz Apples Onlinemarktplatz für iPhone-Software. Nun plant Microsoft einen eigenen Shop, in dem Entwickler ihre Software den Smartphone-Nutzern anbieten können.

Konkrete Pläne
Anfang September 2008 gab es bereits Gerüchte um einen Microsoft-Shop nachdem das Unternehme Stellenausschreibungen in denen Product Manager für den Aufbau und Betrieb eines Onlineshops für Software veröffentlicht hatte. Nun wurde von Microsoft-Chef Steve Ballmer offiziell bestätigt, dass Microsoft an einem Marktplatz für Smartphone-Software arbeitet, berichtet "Computerworld.com".

Einen Schritt voraus
Die Konkurrenz ist aber Microsoft bereits einen Schritt voraus: Google bietet Software für sein Betriebssystem Android bereits am Android Market an und Nokia hat vor Monaten den Nokia Download Store geöffnet. Ähnlich Pläne hat auch der BlackBerr-Hersteller RIM bereits in Angriff genommen.


( )

Onlien Shops für mobile Software

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel