Partner

Googles Android noch keine Konkurrenz für Microsoft

header_bild
Benutzeroberfläche von Googles Android
 

Microsoft-Chef stuft Google noch nicht als einem der Hauptkonkurrenten am Smartphonemarkt ein.

(Sydney, 7.11.2008) Der Microsoft-CEO Steve Ballmer erklärte, dass Google nicht zu den wichtigsten Konkurrenten im Smartphonemarkt zähle. Das berichtet Cnet.com von einer Veranstaltung eines australischen Mobilfunkproviders.

Apple nun scharfer Konkurrent

Vor einem halben Jahr meinte Ballmer in einem Interview, dass iPhone niemals einen entscheidenden Smartphonemarktanteil erreichen könne. Inzwischen hat er jedoch seine Meinung revidiert - Apple zählt nun zu den gefährlichsten Konkurrenten. Auch Symbian, Blackberry sowie Mobile Linux sieht er als Konkurrenz.

Ballmer kritisiert Android

Überrascht zeigte sich Ballmer über das Android-Geschäftsmodell von Google: "Ich verstehe die Strategie hinter Android nicht". Das Produkt biete keine konkreten Einnahmequellen, wodurch laut Ballmer die Weiterentwicklung und Verbesserung von Android vernachlässigt werden könnte. Balmer geht nicht davon au, dass die Netzbetreiber für das "Geschenk" Android im Gegenzug Googles Applikationen kostenlos auf ihren Handys installieren.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel