Partner

Neues aus dem Hause Sony Ericsson

header_bild
 

Der Handyhersteller bringt ein Sound-System auf den Markt, das sich über das neue Handy W705 steuern lässt.

(Wien, 6.11.2008) Sony Ericsson hat im Rahmen der "MTV Europe Music Awards" zwei neue Musik-Geräte vorgeführt: das Walkman-Handy W705 und das Wireless Home Audio System MBS-900. Mit dem neuen Mobile ist es möglich über Wi-Fi eine Verbindung zu Breitband-Hotspots aufzubauen und Songs über Bluetooth in Echtzeit auf das neue Audio-System zu übertragen.

Platz für 3.900 Titeln
Mitgeliefert wird eine 4-GB-Speicherkarte, auf der bis zu 3.900 Songs Platz haben. Darüber hinaus bietet das 705 die Shake Control-Funktion,  damit lässt sich mittels Handbewegung die Lautstärke und Wiedergabeliste wechseln, sowie SenseMe, um Playlists nach Stimmungslage zu erstellen. Neben einen Musikplayer sind auch eine 3,2-Megapixel-Kamera und ein FM-Radio mit TrackID zur Erkennung der Songs vorhanden. Inhalte werden auf einem 2,4 Zoll großen Bildschirm dargestellt.

Soundsystem lässt sich mittels Handy steuern
Das Wireless Home Audio System ist als Ergänzung für das neue Handy gedacht. Das MBS-900 bietet eine drahtlose Handyverbindung über Bluetooth und ist mit Dual Speakern  sowie  dem Subwoofer-System ausgerüstet. Musikeinstellungen lassen sich direkt über das Handy regeln. Es ist möglich das integrierte Radio zu hören und gleichzeitig einen Anruf zu tätigen, der Speaker schaltet beim Klingeln des Telefons automatisch auf stumm.

Preis und Verfügbarkeit
Das W705 wird voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2009 zu einem Preis von 379 Euro verfügbar sein. Das Wireless Home Audio System MBS-900 soll ebenfalls in diesem Zeitraum erscheinen  und 249 Euro kosten.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel