Partner

Limerick: Dell-Werk vor dem aus?

 

Nach einem Gespräch zwischen Michael Dell und der irischen Wirtschaftsministerin werden Gerüchte über die Schließung des Dell-Standortes in Limerick laut.

(Dublin, 23.12.2008) Der Computerhersteller Dell soll Gerüchten zufolge über die Schließung seiner Niederlassung in Limerick nachdenken.

Das Werk in Limerick beschäftigt 4500 Mitarbeiter; 2-3000 Arbeitsplätze seien jetzt bereits gefährdet. Die Spekulationen wurden nach einem Treffen zwischen Mary Coughlan, der irischen Wirtschaftsministerin und Michael Dell, Gründer und CEO des Konzerns. Die beiden sollen über die Zukunft der Niederlassung in Limerick gesprochen haben.

Inzwischen wurde von beiden Seiten bestätigt, dass zumindest ein Gespräch statt gefunden habe. Zudem soll das Büro von Mary Coughlan bekannt gegeben haben, dass Dell seine Pläne zur Kostensenkung auf Kurs halten wird.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel