Partner

Motorola im "Magic Quadranten Report"

 

Gartner positioniert den Mobilfunker Motorola in den oberen Bereich der Magic-Quadranten-Infrastruktur.

(Wien, 4.12.2008) Im "Magic Quadranten Report" von Gartner werden Lieferanten hinsichtlich ihrer Umsetzungsfähigkeit und visionären Sichtweise die Funk-LAN Infrastruktur betreffend, positioniert. Gartner beurteilt dabei die Qualität und Wirksamkeit der Prozesse, Systeme, Methoden oder Abläufe von Technologie-Anbietern, die ein effizientes IT-Angebot ermöglichen.

Motorola im oberen Bereich
Die Positionierung des Mobilfunkers Motorola wurde dabei von dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen in den oberen Bereich der Magic Quadranten Infrastruktur gewählt. Laut Gartner habe der Anbieter es geschafft, mittels durchgehender Infrastruktur basierte Lösungen anzubieten und gleichzeitig die Kundenbedürfnisse zu befriedigen.

Motorola bietet WLAN Infrastrukturen für größenunabhängige Unternehmen an. Die Internet Protokoll Abdeckung wird in beinahe allen Bereichen gewährleistet; das Portfolio von Motorola bietet den Unternehmen zudem fixes Breitband, MESH und Luftraum-Sicherheitslösungen an.

 

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel