Partner

Microsoft will Internet-Suchgeschäft von Yahoo kaufen

 

Der Softwareriese bietet laut einem Zeitungsbericht 20 Milliarden Dollar.

(Wien, 3.12.2008) Den gesamten Konzern will Microsoft nicht mehr übernehmen, einem Medienbericht zufolge will der Software-Riese aber das Internet-Suchgeschäft von Yahoo für 20 Milliarden Dollar kaufen.

Beide Seiten führten bereits Verhandlungen, berichtete laut Reuters die britische Zeitung "Sunday Times" am Sonntag. Teil des Angebots sei der Plan, ein neues Management bei Yahoo zu installieren. Yahoo-Chef Jerry Yang war vor zwei Wochen zurückgetreten und hatte damit den Boden für eine neuerliche Kontaktaufnahme von Microsoft mit Yahoo gelegt.

Quelle: http://www.boerse-express.com/pages/725481

Weitere News auf http://www.boerse-express.com/


 

(BE / )

Alte Liebe rostet nicht

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel