Partner

Neue Malware zur Weihnachtszeit

 

Der Antivirenhersteller Norman Data Defense warnt vor drei neuen Gefahren aus dem Internet.

(Redmond, 11.12.2008)  Norman Data Defense Systems warnt vor drei neuen Gefahren aus dem Internet. Dabei soll es sich um eine ungepatchte Sicherheitslücke im Microsoft Internet Explorer 7 und Microsoft WordPad, aber auch um einen DNS Changer-Trojaner handeln.

Bedrohungslevel auf Medium
Der Antivirenhersteller hat aus diesem Grund das Bedrohungs-Level auf Medium erhöht und empfiehlt Nutzern, die Internet-Dienste mit Vorsicht zu verwenden und neue und unbekannte Webseiten zu vermeiden. Zudem sollen keine E-Mail-Anhänge von unbekannten Absendern geöffnet werden. Auch E-Mails, die als Weihnachtsgrüße getarnt sind, stellen ein beliebtes Mittel zum Verbreiten von Malware zur Adventszeit dar.

Norman rät Nutzern, neben der Aktualisierung der Antiviren-Software auch eine Firewall zwischen Rechner und Internet einzusetzen. Weitere Informationen finden sich hier.

 

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel