Partner

WePC.com: Seinen Traum-PC entwerfen

 

Auf der Webseite können kreative Köpfe ihre Ideen zu PC-Designs veröffentlichen. Die besten Ideen wollen die Initiatoren Asus und Intel mit Preisen belohnen.

(Santa Clara/Fremont, 30.10.2008) Das Elektronikunternehmen Asus und der Chiphersteller Intel haben gemeinsam die Webseite "WePC" ins Leben gerufen, wo Endkunden ihre Wünsche im Hinblick auf PC-Designs äußern können. Nutzer haben  auf der Webseite die Möglichkeit ihren Traumcomputer zu entwerfen und auch die Ideen anderer Besucher zu bewerten. So können Hersteller die Wünsche der Kunden bei der Produktion berücksichtigen. Intel und Asus wollen später überhaupt den ersten Community-designten PC auf den Markt bringen.

Die derzeit nur englischsprachige Webseite ist mit Werkzeugen gerüstet, die es möglich machen sollen, die Ideen oder PC-Konzept am Bildschirm zu verwirklichen. Entworfen darf werden für Netbooks, Notebooks und Gaming Notebooks. Jeder kann die Designs des anderen bewerten. Dadurch wollen die Hersteller die beliebtesten Konzepte eruieren. Kreative Köpfe sollen darüber hinaus mit Preisen belohnt werden. Details dazu wollen Asus und Intel zu einem späteren Zeitpunkt kommunizieren.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel