Partner

USB-Stick für das Geldbörsel

header_bild
 

LaCie präsentiert einen 8 GB Datenspeicher in Münzform.

(Wien, 9.12.2008) Der USB-Stecker ist im Münzgehäuse versteckt und kann durch einfaches Drehen freigelegt werden. Über die universelle Hi-Speed USB 2.0-Schnittstelle kann der plattformunabhängige Stick sowohl an PCs als auch an Macintosh-Computern angeschlossen werden. Dank der Abwärtskompatibilität mit USB 1.1 ist der Einsatz mit praktisch jedem Computer möglich.

Der LaCie CurrenKey USB Flash Drive mit silberfarbener Oberfläche fasst acht GB und kostet 40 Euro, die bronzefarbene Münze hat einen vier GB Speicher und ist um 25 Euro erhältlich.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel