Partner

DVB-T Stick im Kleinformat

 

Equinux bringt mini TubeStick auf den Markt, der über das Handy programmiert weden kann.

(Wien, 24.11.2008) Equinus präsentiert einen DVB-T-Empfänger im Kleinformat, der sich am PC und Mac einsetzen lässt. Die Fernseh- und Videorekordersoftware The Tube kann beispielsweise das Live-Fernsehbild sowie Aufzeichnungen an andere Mac-Nutzer streamen.

Der mini TubeStick misst 53,5 x 20 x 10mm. Im Lieferumfang sind Ministabantenne und Adapter enthalten, über den auch die Haus- oder Zimmerantenne angeschlossen werden kann.

Aufnahmen können mit Smartphones oder dem iPhone auch von unterwegs abgerufen werden, der Videorekorder kann auch aus der Ferne programmiert werden.

Der mini TubeStick ist zum Preis von 50 Euro erhältlich, eine Familienversion mit fünf DVB-T-Empfängern kostet 200 Euro.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel