Partner

Graffiti-Design bei Dell

header_bild
 

Dell verpasst den Gehäusen seiner Notebooks und Stand-PCs individuelles Design den Kundenwünschen entsprechend.

(Wien, 19.12.2008) Kunden bei Dell können ihre Notebooks nach individuellen Wünschen gestalten. Auch spezielle Kunst-Editionen werden angeboten.

Tattoos und Graffiti auf Gehäusen
Die Notebooks der Serien Studio 15 und Studio 17 werden in fünf Kunst-Editionen mit Graffiti-Gehäusen herausgebracht. Die Motive wurden von dem New Yorker Mike Ming gestaltet, der sich auf das Gestalten der Notebooks im Tattoo-Design spezialisiert hat. Der Kunde kann zwischen den wohlklingenden Designs Plum Purple, Tangerine Orange, Flamingo Pink, Midnight Blue, Ruby Red, Spring Green und Jet Black wählen und diese auch untereinander kombinieren.

Auch die Gehäuse der Dell-Desktop-PCs sind in sechs verschieden Farben erhältlich. Neueste Entwicklungen aus dem Bereich „Design-Produkte für Individualisten“ wird Dell im Rahmen der CES Anfang Januar in Las Vegas präsentieren.

 

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel