Partner

Weihnachts-Netbooks

header_bild
 

Lenovo möchte in den letzten Tagen des Weihnachtsgeschäftes seinen Umsatz ein wenig ankurbeln und bringt diverse Netbook-Modelle auf den Markt.

(Wien, 15.12.2008) Lenovo bringt kurz vor Weihnachten zwei Netbooks auf den Markt: Die in weiß-rot und schwarz gehaltenen Mini-Notebooks heißen IdeaPad S9e und S10e und sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Webcam inklusive
Das IdeaPad S9e verfügt über einen 8,9-Zoll Bildschirm und ist ab 316 Euro zu haben. Die Systemanforderungen sind dieselben wie beim IdeaPad S10e: Dieses Modell kommt allerdings mit einem 10,1-Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 mal 576 Pixel auf den Markt. Im Inneren der Netbooks befindet sich ein 1,6 GHz Intel Atom-Prozessor sowie ein 1,5 GB großer Arbeitsspeicher. Die Mini-Laptops besitzen neben einer Webcam auch zwei USB-Schnittstellen, einen Card-Reader sowie einen Express-Card-Slot. Der Nutzer kann WLAN nutzen oder auf einen Ethernet-Anschluss zurückgreifen. 

Wahlweise mit 6-Zellen-Akku
Gedacht sind die Lenovo IdeaPads mit einem Gewicht von 1,2 Kilogramm sowohl für Business- als auch Privatkunden. Das Quick-Start Menu erlaubt einen raschen Zugriff auf E-Mails, Fotos und Videokonferenzen, ohne dass das Betriebssystem vollständig hochgefahren werden muss. Die Netbooks sind wahlweise mit Windows XP Home oder Linux ausgestattet. Die Größe der Festplatte reicht von vier GB für die SDD-Variante und 80 GB für die HDD-Variante. Die IdeaPads sind mit einem 3-Zellen-Akku bestückt; das Modell S10e ist auch mit einem 6-Zellen Akku erhältlich, der für bis zu sechs Stunden Akku-Laufzeit sorgen soll.

Die Preise beginnen bei 299 Euro bei der Linux-Variante und 339 Euro bei der Windows XP Home Edition.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel